03.06.20 // "Der Sohn der weißen Berge" // Filmabend in der SLUB

Filmreihe: Als die Bilder sprechen lernten. Dresdner Kinokultur zwischen Stumm- und Tonfilm

Der Sohn der weißen Berge

(D 1930, 88 min, Regie: Mario Bonnard/Luis Trenker)

Luis Trenker war seit 1928 als Schauspieler und Regisseur gleichermaßen tätig. Mit dem Bergdrama »Der Sohn der weißen Berge« schaffte er den Sprung in die Tonfilmära. An seiner Seite spielte Renate Müller, die bis zu ihrem frühen Tod 1937 eine der bekanntesten Schauspielerinnen des deutschen Films der späten 1920er und frühen 1930er Jahre war. Der Film wurde am 3.10.1930 im Prinzess-Theater erstmals in Dresden gezeigt.

Mi, 03.06.2020

19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Klemperer Saal

Eintritt frei